Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Dinosaurierpark eröffnet in Dubai! Wird „Jurassic Park“ jetzt Realität?

Echte Dinosaurier? Es soll das nächste, ganz große Highlight in Dubai werden. Vor wenigen Stunden verkündete der Tourismus-Minister der Vereinigten Arabischen Emirate das Unfassbare. In den nächsten zwölf Monaten soll ein Park mit echten Dinosauriern in unmittelbarer Nähe zur Prunkstadt Dubai eröffnen. Ein Dinosaurierpark à la „Jurassic Park“?!

Wann eröffnet der Park?

Bislang wurde von offizieller Seite noch kein genaues Eröffnungsdatum bekanntgegeben. Es wurde nur verkündetet, dass es schon in den nächsten zwölf Monaten losgehen soll. Ein sehr enger Zeitraum, wenn man bedenkt, dass das Geheimprojekt der breiten Öffentlichkeit bislang gänzlich unbekannt war.

Dinopark
Ein erstes Bild vom Dinopark

Wo kommen die Dinosaurier so plötzlich her?

Es ist tatsächlich schwer vorstellbar, dass ein Projekt wie Jurassic Park so lange vor der Öffentlichkeit geheimgehalten werden konnte. Ein ausgewachsener Dinosaurier passt ja nicht gerade in eine Hutschachtel. Der Minister erwähnte im Interview auf diese Frage eine Art Tarnkappe, die über das gesamte Gelände gespannt wurde. Nicht einmal von Satelliten aus sei der fast 1000 m² große Park zu erkennen. Ein so großes Tarnkappenschild war bislang nicht bekannt. Angeblich wurde diese Technologie extra entwickelt, um den Park so lange geheimhalten zu können.

Wann wurde der Dinopark gebaut?

Tatsächlich wurde das Projekt vor über 20 Jahren in Angriff genommen, etwa sieben Jahre nach dem Film Jurassic Park. Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern hatten sich zusammengetan, um die verrückte Idee, Dinos wieder zum Leben zu erwecken, in die Tat umzusetzen. Als Geldgeber fand sich schließlich die überaus reiche Stadt Dubai, die sich langfristig große Einnahmen vom Tourismus erhofft. Insgesamt 18 Mrd. € soll das Projekt bereits verschlungen haben und damit dreimal soviel wie der Berliner Flughafen BER. Erste Dinos seien vor knapp 5 Jahren aus dem Ei geschlüpft. Nun sind die ersten Exemplare ausgewachsen und bereit der Öffentlichkeit präsentiert zu werden. Der Bau des eigentlichen Parks sei vor 6 Monaten abgeschlossen gewesen und die Dinos in ihre Gehege überführt worden.

Was hat „Jurassic Park“ genau zu bieten?

Wer nun Angst hat, dass uns ein ähnliches Horrorszenario wie im Film Jurassic Park droht und ein riesiger T-Rex durch die Gegend rennt, muss enttäuscht werden. Die Wissenschaftler haben wohl aus dem Film gelernt und sich darauf geeinigt, zunächst nur pflanzenfressende Arten zu züchten. Welche Arten genau im Park zu beobachten sein werden, ist nach wie vor ein Geheimnis und soll erst kurz vor der Eröffnung bekanntgegeben werden. Nur ein paar Aufnahmen wurden den Journalisten für die Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Jurassic Park
Wie in Jurassic Park! Aber wie heißt dieser Dino?

Ebenfalls unbekannt ist das Verfahren, wie die Dinos wieder zum Leben erweckt wurden. Kein Wunder, denn mit dem Park soll in den nächsten Jahren viel Geld verdient werden und da kann man Nachahmer nicht gebrauchen. Letztendlich sollte das Tarnschild in den letzten Jahren nicht nur den Park, sondern wohl insbesondere auch die Technologie schützen. Und wie kann man etwas besser schützen, als wenn Niemand etwas davon weiß?!

Derzeit zeigen sich viele Experten noch skeptisch, ob es einen solchen Park tatsächlich gibt. Der Flamingo hingegen freut sich schon mal auf die Eröffnungsfeier.

Der Flamingo

3 Kommentare

  1. Casanova haas Casanova haas 19. Februar 2021

    LÜGNER!!!!!!!! Die sind nicht echt, schaut halt mal in Bild nach.

    • Der Flamingo Der Flamingo Autor des Beitrages | 20. Februar 2021

      Willst du etwa damit sagen, es gibt gar keinen Jurassic Park?

      • Anny Anny 3. Mai 2021

        Also ich bin auch der Meinung das es nicht echt erstens über so viele Jahre kann man das nicht geheim halten irgend ein idioten gibt es immer der sich verplabbert und mehr Geld will als er bekommt und außerdem viele Dinosaurier sind gewandert um fressen zu finden da ist 1000 m² wohl nicht ausreichend das Reit für ein schönes großes Familien haus aber bestimmt nicht für Dinosaurier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tolle Nachrichten: Du hast es bis zum Ende der Seite geschafft!

Tolle Nachrichten! Der Flamingo verwendet Cookies. Wie bitte?!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen