Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Einhorn auf Sylt gesichtet!

Riesen Überraschung auf Sylt! Vor Westerland wurde heute morgen von Touristen ein Einhorn gesichtet. Das ist der erste handfeste Beleg überhaupt für die Existenz der lustig aussehenden Pferde.

Was wurde genau beobachtet?

Eine der beiden 7 jährigen Touristinnen beschrieb ihre Entdeckung so: „Das Pferd war weiß und hatte ein Horn oben auf dem Kopf.“ Ihre Freundin ergänzte noch: „Es sah total hübsch aus!“ Damit passt das von Marie und Leonie gesichtete Einhorn perfekt zu den üblichen Beschreibungen dieses magischen Fabelwesens. An der Glaubwürdigkeit der Berichte gibt es damit keinen Zweifel.

Einhorn Sylt
Etwa so könnte das Einhorn auf Sylt ausgesehen haben.

Schon früher wurden Einhörner auf Sylt gesichtet

Nachdem die Nachricht schnell auf der Insel die Runde gemacht hat, meldeten sich auch die örtlichen Fischer zu Wort. Sie behaupten schon früher am Strand von Sylt Einhörner gesehen zu haben. Insbesondere nach schweren Stürmen und Springfluten sei dieses Phänomen öfters beobachtet worden. Ein alter Kapitän berichtet, dass er sogar mal auf hoher See von einer ganzen Herde Einhörner überrascht wurde. Damals habe es insgesamt zwar noch deutlich mehr Einhörner gegeben als heute, aber eine ganze Herde auf hoher See sei schon außergewöhnlich gewesen.

Wie sieht ein Einhorn genau aus?

Nach weiteren Beschreibungen von den Seeleuten seien die Tiere im Schnitt ungefähr so groß wie ein Pferd und können Hörner von bis zu einem halben Meter auf dem Kopf tragen. Viele seien, wie das von den jungen Mädchen beschriebene Einhorn, weiß und würden im Grunde dem Pferd des Schimmelreiters ähneln. Nur eben mit einem Horn auf dem Kopf. Die Parallele zum Schimmelreiter wird auch durch das vermehrte Auftreten nach Stürmen und Springfluten deutlich. Im Wasser lebende Einhörner haben zudem vier große Wahlflossen anstelle der Beine. Manche Exemplare haben laut Augenzeugen sogar Flügel von beachtlicher Spannweite und können sich somit an Land, im Wasser und in der Luft fortbewegen. Wovon sich die Einhörner ernähren ist jedoch nicht bekannt. Es wird aber vermutet, dass sich die Küsten-Einhörner hauptsächlich von kleinen Fischen und Krill ernähren.

Einen Foto- oder Videobeweis gibt es leider nicht. Nach den Berichten der Seeleute und der kleinen Mädchen wird es jedoch zunehmend schwieriger die Existenz der Einhörner zu leugnen.

 

Satire von Der Flamingo; Fotos: Pixabay –

 

 

Auch interessant?

Vogelspinnen in Deutschland auf dem Vormarsch! Wie eklig ist das denn?

Endlich! Nadel im Heuhaufen gefunden.

Sesamstraße abgesetzt! Krümelmonster muss Insolvenz anmelden.

Ist es denn?! US Flagge offenbar vom Mond gestohlen!

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tolle Nachrichten: Du hast es bis zum Ende der Seite geschafft!

Tolle Nachrichten! Der Flamingo verwendet Cookies. Wie bitte?!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen